Braun Satin Hair 7 ES 3-C

Braun Satin Hair 7 ES 3-C Test

Der Satin Hair 7 ES 3-C ist nicht einfach nur ein Haarglätter wie jeder andere aus dem Hause Braun. Er wurde vielmehr speziell für coloriertes Haar entwickelt, das beim Umgang mit einem Glätteisen besonders viel Pflege und Sorgfalt benötigt. Das Haar, das ohnehin schon sehr empfindlich ist, wird nicht nur vor Schäden durch Austrocknen geschützt, sondern auch vor dem Verlust von Farbe. So bleibt Ihr Haar trotz dieser anspruchsvollen Behandlung lange schön. Die Temperatur bei diesem Haarglätter lässt sich individuell von 135 bis 180 Grad regulieren. Kurzzeitig können Sie den ES 3-C auch über eine spezielle Taste auf 200 Grad erhitzen. Die Keramikplatten, die die Wärme abgeben, sind nicht nur mit der NanoGlide Technologie ausgerüstet. Diese sorgt dafür, dass das Haar besonders sanft geglättet wird und auch bei täglicher Anwendung weder stumpf noch glanzlos wird. Außerdem sorgt eine federnde Platte dafür, dass Sie nicht versehentlich zu hohen Druck auf Ihr Haar ausüben.

Besonders einfach wird der Umgang mit dem Glätteisen Braun Satin Hair 7 ES 3-C durch den Haartypwählschalter. Suchen Sie einfach aus, was für ein Haar Sie haben und Ihr Haarglätter wählt automatisch die richtige Temperatur für Sie aus. Auf Wunsch wird sie auch gespeichert, so dass Sie sie beim nächsten Mal nicht neu einstellen müssen. Zur Sicherheit schaltet sich das Eisen nach einer halben Stunde automatisch ab.  Dieses Glätteisen ist nicht nur für den Hausgebrauch geeignet, sondern überzeugt auch Profis. Ein zwei Meter langes Kabel mit Drehkupplung bietet Ihnen genügend Bewegungsfreiheit auch im Friseursalon. Erhältlich ist der Braun ausschließlich in der trendigen Farbe Rot.

Der Großteil aller Nutzer von diesem Glätteisen zeigt sich begeistert. Selbst naturkrause Haare können mit dem ES 3-C problemlos geglättet werden, ohne dabei kaputt zu gehen. Dennoch sollten Sie gerade bei langem Haar berücksichtigen, dass Locken wegen des hohen Eigengewichts des Haares und der niedrigen Temperaturen beim Glätteisen nur mit unterstützenden Mitteln wie Haarspray halten. Negativ beanstandet wurde in Tests lediglich, dass der Satin Hair 7 ES 3-C im Vergleich mit anderen Haarglättern etwas groß ist und es deshalb einiger Übung bedarf, bis es sich leicht handhaben lässt. Die Keramikplatten sind vergleichsweise schmal, so dass Sie hier eher mit kleineren Strähnen arbeiten müssen.

Mit einem Preis von ca. 50 Euro liegt der Haarglätter von Braun im Mittelfeld und bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Er eignet sich insbesondere zum Glätten von gefärbten Haaren und lässt sich auch bei Naturlocken gut einsetzen. Um in glatte Haare Locken zu zaubern ist er wegen der niedrigen, Haar schonenden Temperaturen allerdings nur eingeschränkt zu empfehlen.